Viele Spanier und Lateinamerikaner kommen nach Deutschland als ob sie in ein neues „Amerika“ kommen würden, das heißt sie kommen in ein Land, um Arbeit zu finden. Es ist eine Realität, dass dieses Land auf Grund der Anstrengungen seiner Bewohner einen guten Lebensstandard erreicht hat. In Deutschland kannst du Immigranten aus der ganzen Welt finden, die hier arbeiten. Um ein „neues Leben“ in diesem Land zu beginnen, ist es wichtig, die Sprache zu erlernen. Wir sprechen von der notwendigen Integration, um Teil dieser neuen Gesellschaft zu werden. Glaubst du, dass du einfach in das Land kommen kannst, in der Hoffnung, dass alle Deutsche Spanisch lernen, damit sie dich einstellen? Die Sprachschule „Sprachschule Aktiv“ wird von einem Lateinamerikaner geleitet, Martin Polo, der mit großer Erfahrung, sich darum bemüht, allen Ausländern zu helfen, ein neues Leben in Deutschland zu beginnen.

26. September 2012 | Posted In: Allgemein